E-Geige24.de - Das unabhängige Portal über E-Geigen

E-Geige – Die moderne Variante eines Klassikers

E-Geige - Die moderne Variante eines KlassikersE-Geigen (oder auch elektrische Geigen bzw. E-Violinen) werden sowohl bei Hobby-Musikern als auch bei professionellen Künstlern immer beliebter. Grund genug, der modernen Variante der klassischen Geige eine eigene Webpräsenz zu widmen, auf der sämtliche relevanten Informationen zum Thema E-Geige zusammengetragen werden.

Wenn Sie sich also über E-Geigen informieren möchten, dann sind Sie auf E-Geige24.de genau richtig.

Was macht eine E-Geige aus?

Die E-Geige hat einige Vorteile gegenüber der klassischen Geige, die sie so beliebt macht:

  • Elektronischer Soundausgang
    Die E-Violine kann direkt an einen Computer oder Laptop angeschlossen werden, mit dem die Aufnahmen sofort und in bester Qualität aufgenommen werden können. Es bedarf keiner komplizierten Apparatur aus mehreren speziell angeordneten Richtmikrofonen, um die Klangqualität der Geige verlustfrei aufzunehmen.
  • Design sehr variabel
    Da E-Violinen nicht auf Instrumentenkörper angewiesen sind, können die Formen und das Aussehen von Modell zu Modell extrem variieren. Vom futuristischen, schlanken Design bis hin zum Nachbau einer klassischen Geige ist alles auf dem Markt vertreten.
  • Effekte einbauen
    Da die E-Geige stets mit einem Computer verbunden werden kann, kann man gleichzeitig Effekte und Veränderungen des originalen Klangs über die Tonspur legen. So entstehen völlig neue Klänge, die an das Genre des jeweiligen Musikers angepasst werden können.
  • Musizieren über Kopfhörer
    Wer in einem Mietshaus wohnt und auf seiner klassischen Geige üben möchte, der hat ein großes Problem: Die Nachbarn. Wer gerne Zuhause übt, der ist mit einer E-Geige bestens bedient. Sie kann problemlos an Kopfhörer angeschlossen werden, sodass man kaum Geräusche in Hörweite der Nachbarn produziert, die produzierte Musik allerdings in voller Klangqualität und Lautstärke über die Kopfhörer kontrollieren kann.
  • Vorteil bei Konzerten
    Bei Konzerten kann die E-Geige natürlich – statt über Kopfhörer – über die Lautsprecher des Konzertsaals wiedergegeben werden. So kann die Lautstärke bestens an die anderen Instrumente angepasst werden (zum Beispiel bei Lindsey Stirling).

Sie möchten noch mehr darüber erfahren, was an der E-Geige so besonders ist? Dann empfehlen wir diesen Artikel.

Gemeinsamkeiten von E-Geige und klassischer Geige

Obwohl die bereits genannten Eigenschaften der E-Geige sich sehr von der klassischen Geige abheben, gibt es dennoch genügend Gemeinsamkeiten zwischen E-Geige und akustischer Geige, die essentiell für den Erfolg der elektrischen Variante sind.

Der wichtigste Punkt ist der Klang. Eine E-Geige hört sich keinesfalls verzerrt und elektrisch an, sofern man keine entsprechenden Filter über die Tonspur legt. E-Violinen klingen genauso wie ihre akustischen Vorgänger.

Des Weiteren ist es nicht einfacher E-Geige zu lernen. Es handelt sich immer noch um das selbe Instrument, welches ebenso anspruchsvoll ist wie die klassische Geige. Man hat allerdings den Vorteil, dass man erst einmal über Kopfhörer üben kann, sodass man niemanden bei den ersten Versuchen akustisch belästigt.

Ein neues Instrument oder eine Erweiterung?

Die zuvor genannten Vorteile der E-Geige und Gemeinsamkeiten mit der klassischen Geige zeigen, dass es sich lediglich um eine Erweiterung der akustischen Geige handelt. Die E-Geige ist kein neues Instrument, sondern vereint die Elemente der normalen Geige mit den großen Vorteilen des digitalen Zeitalters.

Mit Sicherheit wird es auch weiterhin Liebhaber der klassischen Geige geben, die die Klänge der Geige im Orchester oder im Solo genießen werden. Doch wer in einer Band spielt, die Geige mit futuristischen Elementen paaren oder einfach nur Zuhause üben möchte, der kommt in den Genuss der Vorteile einer E-Geige.

Die beiden Geigen-Varianten werden also auch zukünftig friedlich nebeneinander koexistieren.

Wie kann man am besten Geige lernen?

Zu dieser Frage haben wir einen eigenen Artikel geschrieben. Dennoch möchten wir die Möglichkeiten kurz darstellen:

  • Unterricht
    Der Unterricht ist wohl die angemessenste Form, dieses Anspruchsvolle Instrument zu erlernen. Man wird persönlich betreut und Fehler werden sofort vom Lehrer ausgebessert. Unterricht ist jedoch relativ teuer und man kann die Zeiten nicht komplett selbst bestimmen.
  • Bücher
    Es gibt viele Bücher, die Kurse für Einsteiger bieten. So kann man sich das Handwerke der Geigerei autodidaktisch im stillen Kämmerlein aneignen – zu einem geringen Preis.
  • YouTube
    Im digitalen Zeitalter gibt es natürlich viele Kanäle, die sich nur um das Thema Geige lernen drehen. Hier kann man ebenfalls hineinschauen und sehen, ob diese Tutorial-Videos einem etwas bringen. Der große Vorteil: YouTube-Kanäle sind komplett kostenlos und man sieht mit eigenen Augen in Echtzeit, was man tun muss.

Ausprobieren und kombinieren: Wenn man sich dazu entschließt Geige zu lernen, kann man die verschiedenen Möglichkeiten natürlich auch kombinieren oder auswechseln, wenn man merkt, dass man keine Fortschritte erzielt.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß mit unseren Artikeln und zukünftig hoffentlich auch mit einer E-Geige!